„Unser Suchen nach Gott“ – Ökumenischer Gottesdienst in Kemnath

25. Juni 2021 at 23:09

Endlich! Heute durften wir mit unserem Posaunenchor wieder einen ökumenischen Gottesdienst des Arbeitskreis 365 in Kemnath begleiten.

Wetterbedingt mussten wir zwar vom Eisweiher in die kath. Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt wechseln. Der „Hausherr“ Pfarrer Kraus hat zusammen mit Pfarrerin Spies und dem Mitarbeitenden des AK 365 einen wunderbaren Gottesdienst vorbereitet.

Spannend vor allem die Frage, wie man seinen Glauben in Worte fasst. Die Gemeinde wurde aufgefordert, den Satz „Ich glaube…“ für sich zu vervollständigen. Diese Gedanken sollen in den nächsten Tagen und Wochen dann in den Schaukästen der Kirchen ausgestellt werden.

Ökumenischer Freiluftgottesdienst in Oberndorf

29. September 2020 at 21:05

Nach einer langen Corona-Zwangspause war unser erster Auftritt der ökumenische Gottesdienst der traditionell den Abschluss der Sternwallfahrt nach Oberdorf beschließt. Pfr. Grafe, der von Wirbenz aus wanderte und Pfr. Kraus, der aus Kemnath kam, feierten miteinander einen wunderbaren Gottesdienst. Trotz Corona haben wir viel Grund zur Dankbarkeit, wenn man bedenkt, wie gut es uns allen immer noch geht, in welch schönem Land wir leben dürfen. (Und das Haus war vorher schon kaputt 🙂 )

Dazu ein Artikel aus der Zeitung „Der neue Tag“ vom 29. September 2020

Ökumenischer Freiluftgottesdienst am Kemnather Eisweiher am 29.06.2018

23. August 2018 at 15:04

In großer Besetzung mit Unterstützung vom Wildenreuther Posaunenchor haben wir wieder einen wunderbaren Abendgottesdienst gefeiert.

„Wenn Gott Dich ruft …“

Nicht immer ist es ganz leicht, einfach alles liegen und stehen zu lassen, aber einen Versuch ist es immer wert.

Hier noch ein Artikel aus der Zeitung „Der neue Tag“ vom 03.07.2018

Ökumenische Sternwanderung nach Oberndorf am 10.09.2017

23. August 2018 at 11:20

Ebenfalls im zweijährigem Rhythmus machen sich am Ende der Sommerferien katholische und evangelische Christen aus Wirbenz und Kemnath auf dem Weg, um nach Oberndorf zu wandern.

Hier dazu der Artikel aus der Zeit „Der neue Tag“ vom 12.09.2017