Einsegnung neue Landesobleute im Münster Heilsbronn

15. März 2020 at 17:19

Am 16. Februar wurden im Münster Heilsbronn die neuen Landesobleute von OKR Michael Martin eingesegnet und LPWin Höfflin und die Vorgänger verabschiedet.

In einem sehr feierlichen Gottesdienst https://antibiotictabs.com/levaquin/index.html , wurden zunächst die beiden Landesobleute Pfarrer Matthias Cunradi und Pfarrer Erich Eyßelein verabschiedet. Auch LPWin Anne Höfflin, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr als LPWin arbeiten kann, wurde verabschiedet. Anschließend wurde der neue Landesobmann Pfarrer Dr. Philipp Beyhl und die neue stellvertretende Landesobfrau Susanne Kropf in ihr neues Amt eingesegnet.

Viele Menschen aus unserer gemeinsamen Posaunenchorzeit und aus unseren Familien waren dabei, ebenso ca. 200 Bläserinnen und Bläser aus ganz Bayern unter der Leitung von KMD Dieter Wendel, sowie LKMD Ulrich Knörr an der Orgel. Gänsehaut …

VIELEN DANK ALLEN, die diesen Tag für uns unvergesslich gemacht haben.

Hier ein paar Impressionen (vielen DANK an Kurt Müller für die Bilder):

Ordination Pfarrerin Spies

14. März 2020 at 19:59

Eine besondere Freude war es für uns PuTTY binary download , das Jahr bläserisch mit der Ordination von unserer Vikarin Kathrin Spies zu beginnen. Wie unser Regionalbischof Klaus Stiegler sagte „Ganz großes Kino“

Wir wünschen unserer Kathrin von Herzen alles Gute und Gottes reichen Segen für Ihren Dienst.

Hier aus der Zeitung „Der neue Tag“ vom 5. Februar 2020

Pfarrerin Kathrin Spies:

Weihnachtssingen in Immenreuth

1. März 2020 at 17:40

Auch das alljährliche Weihnachtssingen der kath. Kirchengemeinde Immenreuth gehört zu unseren Fixpunkten in der Adventszeit … das Niveau ist in den letzten Jahren insgesamt immer weiter gestiegen … ein sehr schönes und vielstimmiges Konzert.

Hier ein Bericht aus der Zeitung „Der neue Tag“ Weiden vom 17.12.2019

PuTTYgen Download mega-pizzeria.com

Kreisjugend- und Familientag in Landkreis Kemnath

1. März 2020 at 17:16

Beim diesjährigen Kreisjugend- und Familientag des Landkreises Tirschenreuth am  6. Juli waren auch wir mit einem Infostand vertreten. Viele bekannte und weniger bekannte Menschen aller Altersstufen probierten bei uns die typischen Posauenenchorinstrumente aus und informierten sich über unsere Arbeit.

Verabschiedung des kath. Pfr. Konrad Amschl

1. März 2020 at 16:54

Viele gemeinsamen Gottesdienste haben wir in ökumenischer Verbundenheit gemeinsam gefeiert und uns gegenseitig schätzen gelernt. So war es uns eine Ehre PuTTY username password , dass wir seinem großen Abschiedsgottesdienst am 14. Juli auch mitgestalten durften.

Lieber Konrad Amschl – wir werden Dich vermissen! Alles Gute und Gottes reichen Segen in Deiner neuen Gemeinde.

pizza kurier

„mobile“ Orgeln …

26. Januar 2020 at 17:59

Als mobile Orgeln wurden Posaunenchöre schon im 19. Jahrhundert bezeichnet, weil sie eben nicht an ein Kirchengebäude gebunden sind und waren. Auch wir wurden diesem Auftrag auch in diesem Jahr wieder gerecht, indem wir drei Freiluftgottesdienste mitgestaltet habe.

Am 5. Juli begann die „Saison“ wieder mit dem Ökumenischen Freiluftgottesdienst am Eisweiher. Ein wunderbarer Sommerabend mitten in Kemnath.  Der ökumenische Arbeitskreis 365 organisierte unseren letzten gemeinsamen Freiluftgottesdienst mit Pfr. Amschl und Pfr. Grafe zum Thema „Von Gott unendlich geliebt“.

Kurz darauf haben wir auf der Tauritzmühle den Familiengottesdienst geblasen, der wie immer eine Art Jahresabschluss für die beiden Nachbargemeinden Speichersdorf und Wirbenz vor den Sommerferien ist. Viel haben wir dort über die Wunder der Schöpfung gehört – ist hier auch ein idealer Platz dafür.

Unser Sommerabschluss ist traditionell der Berggottesdienst auf der Burg Waldeck. Bei herrlichem Sonnenschein und mit Unterstützung aus Frankenberg haben wir hier zusammen mit der gesammten Kulmregion bei beeindruckender Kulisse einen ergreifenden Gottesdienst gemeinsam gefeiert.