Ökumenische Zusammenarbeit mit der kath. Pfarrei Kemnath

24. April 2022 at 0:15

Seit mehreren Jahren blasen wir – fast schon traditionell – im katholischen Gottesdienst Ostermontag. Pfarrer Thomas Kraus feierte mit uns einen fröhlichen Ostergottesdienst zu der Geschichte der Emmausbrüder.

Hier ein Artikel dazu aus der Zeitung „Der neue Tag“:
https://www.onetz.de/oberpfalz/kemnath/evangelischer-posaunenchor-begeistert-oesterliche-musik-id3500801.html

Evangelischer Posaunenchor begeistert mit österlicher Musik

Kemnath

 20.04.2022 – 09:59 Uhr

https://www.puttygen.net/

, Dritte von links) für die eindrucksvolle musikalische Gestaltung der Familiengottesdienstes am Ostermontag.“ data-psi=“0″>

Ein dankbares „Vergelt`s Gott“ sagte Stadtpfarrer Thomas Kraus (rechts) dem Posaunenchor Wirbenz/Kemnath/Immenreuth und seiner Dirigentin Susanne Kropf (vorne, Dritte von links) für die eindrucksvolle musikalische Gestaltung der Familiengottesdienstes am Ostermontag.

„Ich freue mich, dass wir nach der coronabedingten Pause jetzt wieder die Tradition mit dem evangelischen Posaunenchor Kemnath/Wirbenz/Immenreuth fortsetzen können“ freute sich Stadtpfarrer Thomas Kraus. Am Ostermontag konnten die Bläser endlich wieder bei der Pfarrmesse um 10.30 Uhr in der katholische Stadtpfarrkirche auftreten. Das war auch ein deutliches Zeichen für die gelebte Ökumene zwischen der Pfarrei Kemnath und der Kirchengemeinde Wirbenz.

Unter der Leitung von Susanne Kropf spielten sie „Laudate omnes gentes“ und andere festliche Choräle. „Wir kommen gerne wieder“ war der einhellige Tenor der neun Musikanten und ihrer Leiterin. „Vergelt`s Gott für den Blumenschmuck“ sagte Stadtpfarrer Kraus Maria Wende, Elisabeth Daschner und Elisabeth Häckl. Sie hatten in diesem Jahr erstmals die Stadtpfarrkirche österlich geschmückt. Sein besonderer Dank galt auch Waltraud Müller und Andrea Kick, die die Osterkerze gestaltet haben. Sie greift in eindrucksvoller Weise das diesjährige Erstkommunionthema „Geheimcode Fisch“ auf.

„Unser Suchen nach Gott“ – Ökumenischer Gottesdienst in Kemnath

25. Juni 2021 at 23:09

Endlich! Heute durften wir mit unserem Posaunenchor wieder einen ökumenischen Gottesdienst des Arbeitskreis 365 in Kemnath begleiten.

Wetterbedingt mussten wir zwar vom Eisweiher in die kath. Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt wechseln. Der „Hausherr“ Pfarrer Kraus hat zusammen mit Pfarrerin Spies und dem Mitarbeitenden des AK 365 einen wunderbaren Gottesdienst vorbereitet.

Spannend vor allem die Frage, wie man seinen Glauben in Worte fasst. Die Gemeinde wurde aufgefordert, den Satz „Ich glaube…“ für sich zu vervollständigen. Diese Gedanken sollen in den nächsten Tagen und Wochen dann in den Schaukästen der Kirchen ausgestellt werden.

https://www.puttygen.net/

Kreisjugend- und Familientag in Landkreis Kemnath

1. März 2020 at 17:16

Beim diesjährigen Kreisjugend- und Familientag des Landkreises Tirschenreuth am  6. Juli waren auch wir mit einem Infostand vertreten. Viele bekannte und weniger bekannte Menschen aller Altersstufen probierten bei uns die typischen Posauenenchorinstrumente aus und informierten sich über unsere Arbeit.

Verabschiedung des kath. Pfr. Konrad Amschl

1. März 2020 at 16:54

Viele gemeinsame Gottesdienste haben wir in ökumenischer Verbundenheit gemeinsam gefeiert und uns gegenseitig schätzen gelernt. So war es uns eine Ehre, dass wir seinen großen Abschiedsgottesdienst am 14. Juli auch mitgestalten durften.

Lieber Konrad Amschl – wir werden Dich vermissen! Alles Gute und Gottes reichen Segen in Deiner neuen Gemeinde.

Katholische Ostermontagmesse am 2. April 2018

23. August 2018 at 11:30

Einmal im Jahr – immer am Ostermontag – spielen wir in der katholischen Kirche in Kemnath bei Stadtpfarrer Konrad Amschl. Immer wieder eine sehr schöne Erfahrung in ökumenischer Freundschaft gemeinsam Gottesdienst zu feiern.

Dazu auch zwei Bilder und ein Artikel aus der Zeitung „Der neue Tag“ vom 04.04.2018