Wegfall fast aller geltenden Corona-Hygieneschutzmaßnahmen

2. April 2022 at 16:18

Liebe Bläserinnen und Bläser,

nach den neuen Regelungen, die ab morgen in Bayern gelten, sind wir nahezu völlig frei, wieder so zu proben, wie vor der Pandemie.
(Sechzehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (16. BayIfSMV): https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2022-210/ )

Ich bitte jedoch alle, die zu uns kommen, Rücksicht aufeinander zu nehmen.

Bei Symptomen bleibt bitte zu Hause und macht bei einem begründeten Verdacht einen Schnelltest. Das ist auch vor Ort möglich. Auch das Tragen einer Maske und Abstand wird weiterhin empfohlen. Setzen wir uns keinem unnötigen Risiko aus.

Für Gottesdienste und ähnliche Veranstaltungen bleibt es vorerst dabei, dass Pfarrer*in mit Kirchenvorstand entscheiden, wie und wo geblasen wird.

Ich freue mich auf Euch und das gemeinsame Proben

d´Susi